DE

Regierung František Udržal I

Die tschechoslowakischeRegierung František Udržal I, geführt vom Ministerpräsidenten František Udržal, befand sich im Amt vom 1. Februar 1929 bis 7. Dezember 1929. Sie folgte der Regierung Antonín Švehla III und wurde abgelöst durch die Regierung František Udržal II.

. . . Regierung František Udržal I . . .

Es handelt sich um eine Fortsetzung der Regierung Antonín Švehla III, nachdem der Ministerpräsident Švehla infolge einer Krankheit die Amtsgeschäfte ruhen lassen musste.[1] František Udržal, der die Geschäfte ohne personelle Veränderungen übernahm, ging nur von einer Übergangszeit aus und rechnete mit einer baldigen Rückkehr von Švehla – diese Hoffnung erwähnte er sehr deutlich in seiner Regierungserklärung – und eine Kontinuität versprach.[2] Nachdem am 8. Oktober 1929 Hlinkas Partei HSĽS die Regierung verließ, hat Udržal vorgezogene Neuwahlen zum 27. Oktober 1929 sowie seinen Rücktritt angekündigt.

Die Minister befanden sich während der gesamten regulären Amtsperiode im Amt (1. Februar 1929 bis 7. Dezember 1929), wenn nicht anders angegeben.[3]

. . . Regierung František Udržal I . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Regierung František Udržal I . . .

Back To Top